Geschichte

"Tchoukball entstand um das Jahr 1970 dank Dr. Hermann Brandt. Er befasste sich schon seit über 40 Jahren als Arzt mit Sportverletzungen und stellte sich immer wieder die Frage, ob diese in Kauf genommen werden müssen. Er fragte sich aber noch viel mehr, wie man sie verhindern könnte. Viele dieser Verletzungen entstehen durch unangepasste oder schlecht ausgeführte Bewegungen während der sportlichen Aktivitäten. Er war also auf der Suche nach einer neuen Sportart, in der die sportlichen Bewegungen dem menschlichen Körper besser angepasst sind und diesem nicht schaden" (vgl. Bartels, 2008, S. 4).
 
Dr. Hermann Brandt
(in der Mitte)